Kaltbrunner Strasse 40a - D-78476 Allensbach Wartstrasse 1 - CH-8400 Winterthur
Mon - Fr : 8.00 - 18.00 +41 79 789 26 82 / +49 151 212 19 232

Blog

Eine weitere Findung zu meinem SELBST!

Wie ist es mir in den letzten 2-3 Jahren ergangen?

Ich habe das Gefühl, dass kein Stein am alten Ort geblieben ist. Angefangen hat meine Veränderung mit einem einfachen Satz an Weihnachten 2018; „Ich möchte jetzt wissen, was das Leben für mich in voller Fülle bereithält?!“

Mit der Natur verbunden… Zeit für mich

Nach dem Motto „Dein Wille geschehe!“ veränderte sich mein Leben in Hofstetten schlagartig. Bis Ende des Jahres 2019 löste sich meine Ehe auf, bis Ende 2020 musste ich mein Haus verkaufen, eine Pandemie verbot mir meinen üblichen Job auszuüben und jeglicher Versuch in der Schweiz neue Weg zu finden scheiterte. So mühte ich mich mit der Swissmedic, da ich ein bioenergetisch aufgeschwunger Trägerobjekt in Zusammenhang mit der Pandemie angepriesen hatte, was ohne mein Verständnis unters Heilmittelgesetzt viel und ich somit polizeilichen Besuch erhielt. Jetzt war es mir endgültig klar, dass ich einen grossen Wandel in meinem Leben zu bewältigen hatte.

Ich löste mich von allem, was mir einst lieb war ab. Familie, Haus, Job, Hobbies und vor allem von vielen ungünstigen Verhaltensmuster, welche in meinem Veränderungsprozess angeschaut werden mussten. So fand ich mich in diversen rechtlichen Streitereien, Existenzängsten, allein und gefühlsmässig verloren wieder. Aufrappeln! Jetzt oder nie! Dank dem Männercoaching, meiner afrikanischen Familie und einer leider unterdessen verstorbenen Freundin rappelte ich mich auf und begann Schritt für Schritt durch den Prozess zu gehen.

Ich behauptete mich gegen eine Bank, einen korrupten Makler, einer verängstigten und verärgerten Ex-Frau, meine eigenen ungläubigen Kinder, Steuerämter, Swissmedic, betrügerischen Hausverkäufer u.v.a.m. teils vor Gericht und teils über langwierigen Schriftwechsel oder Gesprächen. Dazu war ich ständig mit mir und meinem Inneren beschäftigt. Was ist nun mein Weg? Wohin soll die Reise gehen? Was ist passend für mich? Was ist die Realität von all diesen Herausforderungen?

 

Endlich: Licht am Tunnel!

Viele Entscheidungen musste ich fällen, um immer wieder ein JA für mein Leben finden zu können. Dazu gehörte das Abmelden aus der Schweiz, das Aufbauen von 2 neuen Firmen (DANMED GmbH, DANMED Productions GmbH), das gründen eines Brands MEOLOT und den dazugehörigen, eigens entwickelten Produkten, eröffnen eines Shops in Radolfzell und Aufbau eines Online-Shops. Anfang 2022 kehrte Schritt für Schritt Frieden und Ruhe ein in mein Leben. Nein; es ist noch nicht ganz alles durch, doch der Schmetterling spannt wieder seine Flügel. Noch etwas zaghaft, doch sie sind wieder da!

 

Was habe ich daraus gelernt?

Die Essenz des Prozesses ist ein weiteres vertieftes Verständnis meiner selbst. Viele Kompromisse aus meiner Vergangenheit musste ich drehen und aufarbeiten. Ja es war schmerzhaft und wunderschön gleichzeitig. Ich habe ein weiteres Stück Hafen in mir gefunden. Dazu erlebte ich das Aufstehen zum Mann, Vater und Mensch. Dazu die Gefühle der Liebe für mich selbst!

 

Ich möchte allen Menschen danken, welche sich mir in dieser Zeit, auf welcher Art auch immer, zur Verfügung gestellt haben, dass ich meinen vertieften Zu-Mir-Finden-Prozess gehen konnte. Danke!!

 

Schreibe mir an daniel@danmed.ch … 

Share this post

Schreibe einen Kommentar